oberburg.jpg

Alten Traditionen gerecht werden.

Historische Objekte, unter Denkmalschutz stehende Gebäude und Bauwerke restaurieren wir mit viel Geschick, Sorgfalt und Liebe zum Detail. Ziel ist es jedes Detail so originalgetreu wie möglich nachzubilden sowie die traditionellen Techniken anzuwenden. Zu diesen gehört auch der mineralische Farbanstrich, der dem Gebäude eine langjährige Lebensdauer verleiht. Damit auch die nächste Generation an dem Objekt Freude haben kann.

 

 

Keiser+Piccioni GmbH  |  Daniel Keiser  |  Weyerstrasse 26  |  3084 Wabern  |  Büro 031 961 34 87  | Mobile 079 474 42 36  |  Fax 031 961 41 62  | info@kpmalt.ch